Archive for April, 2010

Sommerlaune und Vorbereitungszeit

Mittwoch, April 28th, 2010

jeden tag tisch und bänke vom blütenstaub reinigen. versuchen, möglichst viel arbeit draußen zu machen. schwelgen in frühlingsnatur bei gestohlenen spaziergängen – dabei die aufgaben im hinterkopf und hin und her gewendet im gespräch.

einige “baustellen” gehen dem ende entgegen, flabello zum beispiel, das hohe dachobjekt, das sich von dreistufig zu zweistufig zu dreistufig gewandelt hat. die säulenreihe für einen gestuften hausaufgang ist in der detailplanung, für grabideen werden gerade neue modelle entwickelt und die typovarianten entworfen. und dann sind da die angefangenen freien arbeiten, die immer warten müssen, wenn dringlicheres anliegt. außerdem steht noch mal sylt bevor und künstlerbesuche auf usedom und bei stuttgart. und unser herbstevent muss auch langsam seinen konzeptionellen schliff kriegen.

es sind / waren viele disparate themen, die uns beschäftigen – und die wir gerne aufnehmen. die vernissage der Hubert Rieber-Ausstellung bei Südpol in niedereschach zum beispiel oder ein kalenderprojekt für eine befreundete agentur oder die reparatur sturmgeschädigter Antes-Plastiken.   und immer wieder viel materialkunde für die kombinationen mit edelstahl.

w2_antesreparatur1.jpgw2_antesreparatur2.jpg

w2_arbeitanflabello.jpg

Sylt: Länge mal Breite

Montag, April 5th, 2010

 laengemalbreite.jpg

Ausflug zur Vernissage in der Wenningstedter Galerie Länge*Breite von Helge Schleper. Überraschende Begegnung mit Hawoli. Beeindruckende Torplastik von Plickat. Schöne Gegenüberstellungen mit den Steinskulpturen und “Schriftbildern” von Ingrid Horneff.  Außerdem Sylt erkundet. Strandspaziergänge. Fundsachen. Treibgut. Kunst.

w2_lb_galeriehof.jpgw2_lb_vernissageapril10.jpg sylt_natureart.jpg  w2_pentatamboricala.jpgw2_lichtundschatten.jpg grabspruchfriedhofkeitum.jpgroterpinguinzwischensansibarundhoernum.jpg  plickat_skulpturenfeldwenningstedt2010.jpg  

Noch bis 19. Mai ist die Ausstellung geöffnet. Am Sonntag, 16. Mai ist Finissage, dazwischen auch immer wieder Veranstaltungen. Das Skulpturenfeld am Kliff ist bis Oktober zu besichtigen.   Infos unter www.laengemalbreite.de